Es gibt viele Arten von Spielen, die man zur Unterhaltung spielen kann, doch eine der einfachsten und günstigsten Optionen ist das Kartenspiel. Kartenspiele haben eine lange und faszinierende Geschichte und heute geben sie uns die Möglichkeit, die verschiedensten Spiele zu spielen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Mal einen Abend mit Freunden zuhause zu verbringen ist mittlerweile zu einer beliebten Beschäftigung geworden, da viele Menschen Geld sparen und ihr Budget nicht zu sehr zu überziehen. Mit den Freunden Karten zu spielen ist eine großartige Unterhaltungsmöglichkeit und bietet Spaß auch zuhause – und selbst wenn mal niemand Zeit hat, kann man ganz einfach Spiele wie Blackjack auf virtuellen Tischen online auf Seiten wie Spin Palace spielen, indem man de.SpinPalace.com blackjack besucht. Dort finden man ebenfalls eine Vielzahl anderer Kartenspiele wie Poker, und man kann seine Kartenspiel-Fähigkeiten vielleicht sogar in echtes Geld verwandeln.

Bekannte Kartenspiele

Hat man aber nun doch einen Abend mit Freunden geplant, kann man sich einfach um einen Tisch setzen, ein paar Getränke genießen und einige bekannte Kartenspiele spielen, wie zum Beispiel:

Poker: Es gibt mehrere Variationen dieses Spiels, welches außerdem ein Wettsystem beinhaltet. Der Wert und die Kombination der Karten jedes Spielers bestimmen, wer gewinnt, und die genaue Zahl von gespielten Karten sowie die Siegerkombinationen variieren, basierend auf der Version von Poker, die man spielt.

Blackjack: Dies ist ein sehr bekanntes Spiel, bei dem die Karten des Spieler mit denen des Dealers verglichen werden, daher ist es ideal für kleinere Runden bestehend aus zwei oder drei Spielern. Um zu gewinnen, muss man den Dealer besiegen, was man schafft, indem man den Wert 21 mit seinen ersten beiden Karten erreicht, ohne das der Dealer dasselbe tut, indem man eine finale Punktzahl erreicht, welche höher ist als die des Dealers, die 21 jedoch nicht überschreitet, oder indem man den Dealer auflaufen lässt, indem man mehr und mehr Kartne hinzufügt, bis der Dealer die 21 überschreitet.

Mau-Mau: Ein gutes Spiel für größere Gruppen, da zwei bis sieben Spieler auf einmal spielen können. Gibt es mehr als 5 Spieler, werden zwei Kartendecks auf verwendet, ansonsten wird nurein Deck benutzt. Um zu gewinnen, muss man als erster all seine Karten loswerden.

Schlafmütze: Dieses Kartenspiel macht Spaß und ist nicht schwer, es erinnert teilweise ein wenig an Reise nach Jerusalem. Man benötigt ein Kartendeck und ein paar ganz normale Löffel, wobei die Anzahl der Löffel eins weniger als die Anzahl der teilnehmenden Spieler sein sollte. Sobald ein Spieler ein Quartett hat, nimmt er sich einen der Löffel, welche in der Mitte des Spieltischs plaziert sind. Die restlichen Spieler müssen dann schnell reagieren und ebenfalls versuchen, einen Löffel aus der Mitte zu ergattern. Ein Spieler wird ohne Löffel enden und verliert entweder einen Punkt oder scheidet aus.

All dies sind unterhaltsame, einfache Kartenspiele, welche von zuhause aus mit Freunden und Familie gespielt werden können.