Da hat mich doch heute fast ein Radfahrer angefahren. Ich lief ganz gemütlich auf dem Bürgersteig als urplötzlich von hinten einer von diesen Profiradfahrern angedonnert kam und das Ganze ohne zu klingeln. Ich konnte zwar noch zur Seite springen aber schön war das trotzdem nicht….also aus gegebenem Anlass hier ein paar Radfahrersprüche:
Radfahrersprüche, die erste:
Der Straßenbahnfahrer kann seinen Augen nicht trauen: Da fährt doch tatsächlich ein Radfahrer Schlangenlinien genau vor seinen schönen Straßenbahn. Schließlich hält er es nicht mehr aus und flucht lautstark aus dem Fenster: „Mensch Du Depp, kann Du nicht woanders fahren, du Idiot? Daraufhin erwidert der Radfahren schmunzelnd dem Straßenbahnfahrer: „Ich schon.“
Radfahrersprüche, die zweite:
Ein Radfahrer wird von einem Polizisten angehalten. Dieser schreibt ihm einen Strafzettel: „Keine Klingel – macht 5 Euro, Reflektoren fehlen – macht nochmal 10 Euro und das Licht fehlt: Zusammen machen das 50 Euro Strafe. Der Radfahrer lacht und der Polizist wundert sich: „Was ist denn so lustig?“ Der Radfahrer: „Man man das wird aber teuer! Da hinten kommen zwei Fußgänger, die haben ja noch nicht mal ein Fahrrad!“
Radfahrersprüche, die dritte:
Frage: Warum haben Fische Schuppen?
Antwort: Damit Sie abends ihre Fahrräder unterstellen können!

Radfahrersprüche, die vierte:
Frage: Warum können Scheine nicht Radfahren?
Antwort: Weil Schweine keinen Daumen zum klingeln haben! Tatää Tatää Tatää :- )
So…das soll erstmal genügen für die Kategorie Radfahrersprüche. Wenn hier einer noch mehr gute Radfahrersprüche kennt, dann nur her damit! Das Kommentarfeld ist noch frei genug!