Die kostenlose SMS ist eine hervorragende Möglichkeit eine Menge Geld einzusparen. Gerade der Bereich Mobilfunk wird immer teurer und schlägt auch immer mehr auf die Lebenshaltungskosten der Konsumenten. Somit ist es sicherlich nicht verkehrt hier etwas Geld ein zu sparen.

Eine gute Option ist da die Free SMS. Derartige Kurznachrichten werden einfach über das Internet auf bestimmten Websites verschickt. Dabei wird ein entsprechendes Eingabeformular genutzt. Hier muss der Besucher der entsprechenden Seite dann nichts weiter tun als die Handynummer des gewünschten SMS-Empfängers sowie den Nachrichtentext einzugeben. Schon kann die SMS versendet werden, ohne dass man dafür auch nur einen Cent bezahlen muss. Sogar ein Versand ins Auslands ist in vielen Fällen kostenlos möglich.

Einen kleinen Haken hat die Free SMS allerdings auch. So kann sie bei den meisten Anbietern keine volle 160 Zeichen lang. Dass liegt an der Werbung die an das Ende einer solchen Free SMS abgehangen wird. Dieser kleine Werbetext nimmt nämlich ca. 20 Zeichen in Anspruch und lässt die Maximallänge einer Free SMS somit auf etwa 140 sinken.

In der Regel ist dies allerdings schon der einzige Haken bei einem Free SMS Dienst. Da ohnehin so viele SMS versendet werden können wie man möchte, ist die Zeichenbeschränkung auch kein großes Problem. Es spricht also nichts dagegen hin und wieder die Free SMS als günstige Alternative zu nutzen, vor allem dann, wenn ohnehin gerade ein internetfähiger PC in der Nähe ist, macht es keinen Sinn eine teure SMS über das Handy zu versenden.