Heute muss ich mich mal etwas über unserern lieben Herrn Gates auslassen! ;-)

Also ich finde es schon ziemlich unglaublich wie eine so große Firma wie Microsoft es immer wieder schafft eine immer schlecheteres Betriebssystem herauszubringen. Zumindest mit dem letzten Windows Vista haben sich die Herrschaften doch wohl echt “untertroffen”.

Ich will hier nicht sagen, dass ich das besser machen könnte – ganz bestimmt nicht. Aber die verdienen doch einen Haufen Geld damit und sind zu einer internationalen Finanzmacht geworden. Die halbe Welt verlässt sich mittlerweile auf die neuen Betriebssysteme. Mir ist da schleierhaft wie die es schaffen ein so schlechtes BEtriebssystem heraiszubringen. Bereits Tage nach dem ersten Release hatten die ersten “nerds” das System schon ieder vom Rechner geschmissen. Naja, wenn das soch nur für alle so leicht wäre…. ich selbst könnte mich noch nihct dazu durchringen wieder die alten Windows Versionenn herauszukramen. Da bin ich schlicht zu faul für. ^^

Aber mal im Ernst: Windows Vista ist so unglaublich langsam bzw. verbraucht so unheimlich viel Speicher, dass selbst mein “neuerer” Rechner stinkend langsam geworden ist. Und alle paar Minuten hat der neue Updates für mich bereits. Ist doch ein Witz, dass man andauernd seinen Rechner runterfahren muss, nur damit Windows wieder und wieder Updates vornimmt….

Und mal am Rande sei erwähnt, dass der Rechner auch von ganz alleine runterfährt wenn man mal nicht 5 Minuten aufpasst. Und dann sind dei geschriebenen Texte weg bzw. egal was man vorher gemacht hat….die Arbeit war für die Katz, denn Windowas fragt ja nicht danach ob man speichern möchte…warum auch?